Der Tischtennisverein im Oberbergischen...

Alvaro Robles grandios

Im zweit­en Heim­spiel 2018 holt TTC Schwalbe Bergneustadt den zweit­en Sieg in der Tis­chten­nis Bun­desli­ga. Die Schwal­ben set­zten sich mit 3:0 gegen den Tabel­len­nach­bar ASV Grün­wet­ters­bach durch. Alvaro Rob­les gewann nach 0:2 Satzrück­stand in der vorentschei­den­den Par­tie gegen den Japan­er Masa­ta­ka Mori­zono noch 3:2. Der Japan­er hat­te bis dat­to eine Bilanz von 10:2 Spie­len erspielt und ist der beste Spiel­er der Liga. Zuvor behielt Benedikt Duda mit 3:1 Sätzen die Ober­hand über seinen National­mannschaft­skol­le­gen Ricar­do Walther. Der nach sein­er Ver­let­zung zurück­gekehrte Stef­fen Men­gel machte mit einem 3:1 Erfolg über den Englän­der Samuel Walk­er “den Deck­el drauf”.