Der Tischtennisverein im Oberbergischen...

Chancenlos gegen Tabellenführer

(von F. Grothe)
Wie erwartet waren wir gegen den Tabel­len­führer chan­cen­los.
Ich musste wie angekündigt meine bei­den Einzel sowie mein Dop­pel abschenken.
Unser 1er Dop­pel mit Janko und Finn hat­te gute Chan­cen zu gewin­nen, ver­loren dann aber den 3. und 4. Satz sehr knapp. Das 2er Dop­pel haben der Ersatz­mann Den­nis Nawratek und ich abgeschenkt und im 3er Dop­pel waren wir chan­cen­los.
So lagen wir nach den 3 Dop­peln bere­its 0:3 hin­ten.
Im oberen Parkkreuz kon­nte sich Janko in ein­er sehenswerten Par­tie 3:1 gegen Den­nis Mor­taza­vi durch­set­zen.
Im mit­tleren Parkkreuz gewann Justin über­raschend deut­lich mit 3:0 gegen Aghili, während sich Finn 9:11 im 5. Satz geschla­gen geben musste.
Im hin­teren Parkkreuz blieb der Ersatz­mann Den­nis erwartungs­gemäß chan­cen­los während Dirk Skock knapp im 5. Satz ver­lor.
Janko ver­lor sein 2. Einzel eben­falls im 5. Satz gegen den starken Ste­in­feld.
“Ins­ge­samt haben wir erneut 3 spiele im 5. Satz ver­loren, sodass das Ergeb­nis 9:2 etwas zu hoch aus­ge­fall­en ist.”