Der Tischtennisverein im Oberbergischen...

Paul Drinkhall verstärkt TTC Schwalbe Bergneustadt

Beim TTC Schwalbe Bergneustadt laufen die Vor­bere­itung auf die Sai­son 2018/19 auf Hoch­touren. Der Vor­stand des Tis­chten­nis-Bun­desligis­ten freut sich bekan­ntzugeben, dass man sich mit dem englis­chen Spitzen­spiel­er Paul Drinkhall han­del­seinig ist. Der 27-jährige Englän­der wird in der aktuellen Aus­gabe der Wel­tran­gliste an Posi­tion 35 geführt. Paul Drinkhall nahm bere­its zweimal an den Olymp­is­chen Spie­len teil, 2012 in Lon­don und 2016 in Rio de Janeiro. Zu seinen größten Erfol­gen zählt der Gewinn der Span­ish Open in 2014. Bei den Mannschaftswelt­meis­ter­schaften 2016 gewann Drinkhall mit dem englis­chen Team über­raschend die Bronze Medaille. Es war das erste Mal in der Geschichte der Mannschaftswelt­meis­ter­schaften, dass ein in die Cham­pi­onship Divi­sion vorg­erück­tes Team ein Edel­met­all gewann. Paul Drinkhall unter­schrieb zunächst einen Ein-Jahres-Ver­trag beim TTC Schwalbe Bergneustadt. In 2015 heiratete Drinkhall seine Mixed-Part­ner­in Joan­na Park­er, mit der er von 2008 bis 2011 vier­mal englis­ch­er Meis­ter im Mixed wurde.