WTTV Top 32


Danielius Galatiltis gewinnt TOP32-Turnier

Bei dem TOP32-Ranglistenturnier des Westdeutschen Tischtennis Verbandes (WTTV) in Letmathe hatte TTC Schwalbe Bergneustadt in der Schüler-U11-Klasse mit Danielius Galatiltis und Luan Semiz zwei Spieler ins Rennen geschickt. Danielius Galatiltis gewann die ersten beiden Spiele ohne Probleme. Im letzten Gruppenspiel ging es gegen Jannik Oberhagemann um den Gruppensieg. In einem engen Spiel konnte sich Danielius Galatiltis mit 11:9 im Entscheidungssatz durchsetzen. Luan Semiz hingegen erwischte keinen guten Start. Er verlor sein Auftaktspiel mit 0:3. Trotzdem ließ er sich nicht unterkriegen und gewann das Entscheidungsspiel mit 3:1. Damit waren beide Akteure ins Achtelfinale vorgestoßen. Luan Semiz hatte Pech bei der Auslosung und bekam mit Jonas Fuchs einen Titelfavoriten. Dementsprechend hatte Luan Semiz kaum eine Chance und verlor sein Spiel mit 0:3. Auch in den nächsten beiden Spielen ging Luan Semiz als Verlierer vom Tisch. Trotzdem belegte er einen guten 16ten Platz. Der zweite Spieler von Bergneustadt Danielius Galatiltis konnte nicht nur sein Achtelfinalspiel souverän gewinnen, sondern auch das Viertelfinalspiel. Erst im Halbfinale verlor Danielius Galatiltis seinen ersten Satz in der K.O Runde. Trotzdem zog er mit einem 3:1 Sieg in das Finale ein. Dort wartete Nico Thönnissen. In einem spannenden Spiel hatte Danielius Galatiltis in den entscheidenden Situationen die besseren Antworten, sodass er mit einem 3:1 Sieg überraschend den Turniersieg klar machte.