Alberto Mino für Olympia qualifiziert

17.Apr 2021 | 1.Bundesliga, Allgemein, News | 0 Kommentare

In Rosario (Argentinien) beim Lateinamerikanischen Olympia Qualiturnier löste der in der TTBL für den TTC Schwalbe Bergneustadt spielende Profi Alberto Mino eines der vier Tickets für die olympischen Spiele in Tokio. Im Entscheidungsspiel der zweiten Qualifikationsrunde setze sich Mino in einem Nervenaufreibenden Entscheidungsmatch gegen Jose Campos aus Kuba durch. Zunächst ging Mino nach 11:2 im ersten Satz selbst in Führung, geriet aber dann mit 1:3 Rückstand. Im fünften Satz musste Alberto Mino beim Stande von 7:10 auch noch drei Matchbälle abwehren. In dem siebten und letzten Satz lief es zunächst auch nicht rund. Der Kubaner Campos hatte sich eine 5:2 Führung erspielt. Alberto Mino gab nicht auf und erkämpfte sich beim 10:8 zwei Matchbälle, die er aber beide liegen ließ. Auch den dritten beim 11:10 konnte der Kubaner abwehren. Beim 12:11 nahm Mino seinen ganzen Mut zusammen und riskierte einen langen Aufschlag und anschließend zwei Topspins, mit denen er dann den 4:3-Sieg und die Olympia-Quali perfekt machte.

https://www.ittf.com/2021/04/17/unforgettable-day-alberto-mino-gaston-alto-daniela-fonseca-carrazana/

Neuste Beiträge

Showdown in der Burstenhalle

Showdown in der Burstenhalle

am Donnerstag, den 29.Februar 2024 ab 19:00 Uhr kommt es in der Burstenhalle zum Showdown zwischen dem TTC Schwalbe Bergneustadt und dem TSV Bad...

mehr lesen