Nach der Pause war die Luft raus

4.Mrz 2022 | 1.Bundesliga, Allgemein, News | 0 Kommentare

Im Heimspiel gegen den amtierenden Pokalsieger 1.FC Saarbrücken-TT legte TTC Schwalbe Bergneustadt einen fulminanten Start hin. Benedikt Duda setzte sich gegen den Euro-TOP16-Gewinner Darko Jorgic durch und Alberto Mino behielt die Oberhand über Tomas Polansky. Doch nach der Pause konnten die Schwalben nicht an ihre tolle Leistung anknüpfen und verloren drei Spiele in Folge, wodurch die Saarländer einen 3:2-Erfolg feiern konnten.

Neuste Beiträge

Showdown in der Burstenhalle

Showdown in der Burstenhalle

am Donnerstag, den 29.Februar 2024 ab 19:00 Uhr kommt es in der Burstenhalle zum Showdown zwischen dem TTC Schwalbe Bergneustadt und dem TSV Bad...

mehr lesen