Petra Bösinghaus ist neue Jugendwartin

18.Mai 2023 | 1.Bundesliga, Allgemein, News | 0 Kommentare

Wachwechsel in der Jugendarbeit beim TTC Schwalbe Bergneustadt
Petra Bösinghaus als neue Jugendwartin gewählt

Mit großem Beifall wurde Sebastian Berg-Duda von der Jugendversammlung des TTC als Jugendwart verabschiedet. Viele Jahre hat er die Geschicke der Jugend in enger Zusammenarbeit mit dem Trainer-Team erfolgreich geleitet. Ihm nach folgt Petra Bösinghaus, die von der Versammlung  einstimmig zur neuen Jugendwartin gewählt wurde.

Seitdem Petra Bösinghaus und Edita Galatiltis im Sommer letzten Jahres das Training für die Tischtennisanfänger übernommen haben, hat der Jugendbereich einen beachtlichen Zuwachs erfahren. Seit Sommer 2022 sind 45 neue tischtennisinteressierte Kinder hinzugekommen. Auch der Nachwuchs im oberen Leistungsbereich, der von Jens Stötzel betreut wird, ist beachtlich. Für die neue Saison wird der Verein drei Jugendmannschaften ins Rennen schicken. Ziel ist auch der Wiederaufstieg in die NRW-Liga.

Ein besonderes Sorgenkind ist bei allen Vereinen der fehlende Nachwuchs im Damen- und Mädelsbereich. Da bildet Bergneustadt eine Ausnahme. Elf Mädels stehen inzwischen im Jugendbereich beim TTC an der Platte. Eine Entwicklung, die der Verein nachhaltig weiter fördern wird. Hinzu kommt die fruchtbare Zusammenarbeit mit den heimischen Schulen. Vier davon sind inzwischen über einen Kooperationsvertrag mit dem Verein verbunden.

Nachhaltige Jugendarbeit, das ist insbesondere das Ziel, das sich Petra Bösinghaus als neue Jugendwartin auf die Fahne geschrieben hat. Ohne Jugend keine Zukunft ist ihr Credo. Das ist auch wichtig, um später die jungen Leute in die Erwachsenen-Teams zu integrieren. Nicht wenige Vereine ohne eine ernsthafte und kontinuierliche Jugendarbeit haben inzwischen das Handtuch geschmissen oder sind in Fusionen untergegangen. Das wird beim TTC Schwalbe Bergneustadt nicht passieren. Auch im Vorstand hat die Jugendarbeit einen hohen Stellenwert. Der Bereich wird auch finanziell kräftig unterstützt. Unter anderem bekommt jedes Kind mit der Anmeldung einen nagelneuen Tischtennisschläger im Training zur Verfügung gestellt (Text u. Foto: M.Bösinghaus).

Neuste Beiträge

Showdown in der Burstenhalle

Showdown in der Burstenhalle

am Donnerstag, den 29.Februar 2024 ab 19:00 Uhr kommt es in der Burstenhalle zum Showdown zwischen dem TTC Schwalbe Bergneustadt und dem TSV Bad...

mehr lesen