Und wieder war es das Doppel

19.Sep 2021 | 1.Bundesliga, Allgemein, News | 0 Kommentare

Im ersten Heimspiel der Saison war SV Werder Bremen zu Gast in der Burstenhalle. Obwohl die Schwalben ohne Alvaro Robles haben spielen müssen, schien es zuerst perfekt zu laufen. Nachdem Benedikt Duda die Schwalben in Führung brachte, erhöhte Elias Ranefur sensationell mit einem glatten 3:0 Sieg über Mattias Falck auf 2:0 für die Schwalben. Doch ab diesen Zeitpunkt ging es für die Schwalben nur noch bergab. Nach der Niederlage von Alberto Mino unterlag auch Benedikt Duda gegen Mattai Falck, so dass das Doppel die Entscheidung hat bringen müssen. Früher eine Domäne der Schwalben erwies sich diesmal als Achillesferse. Mit 1:3 mussten Elias Ranefur und Alberto Mino ihren Kontrahenten zum Sieg gratulieren.

Neuste Beiträge

Showdown in der Burstenhalle

Showdown in der Burstenhalle

am Donnerstag, den 29.Februar 2024 ab 19:00 Uhr kommt es in der Burstenhalle zum Showdown zwischen dem TTC Schwalbe Bergneustadt und dem TSV Bad...

mehr lesen